Institut

Unser Institut ist ein transaktionsanalytisch-ausgerichtetes Fortbildungsinstitut zur persönlichen und professionellen Weiterentwicklung. Transaktionsanalyse ist ein humanistisch-psychologisches Verfahren zu neuem Denken, Fühlen und Handeln. Mehr erfahren Sie z.B. hier....


Obwohl die Transaktionsanalyse unser Hintergrund ist, arbeiten wir methodenübergreifend und multiprofessionell. Schließlich wollen wir unsere Klienten nicht einem (psychologischen) System unterwerfen, sondern ihnen auf möglichst optimalen und unterschiedlichen Wegen hilfreich sein.So greifen wir auf Erfahrungen und Ausbildungen zurück aus der Gesprächspsychotherapie, der Themenzentrierten Interaktion, der Systemischen Aufstellungsarbeit ...

 

Wir bilden berufsqualifizierend aus. AusbildungsteilnehmerInnen sind heute tätig als Psychologische Berater, Coach, TA-Trainer, Leitende Führungskräfte in Kirche, Diakonie und sozialen Institutionen, und, und, und. 

 

In der Regel starten Interessierte mit einem zweieinhalb-tägigen Einführungskurs und gehen  schrittweise nach Bedarf und Möglichkeiten in die Ausbildung hinein. Ausbildungsverträge dauern längstens ein Jahr. Aber auch Einzelseminare sind geeignet, persönliche Förderung  und Grundorientierung über TA zu verbinden.

 

Abgeschlossen wird die Ausbildung je nach Qualifizierungswunsch mit der Praxiskompetenz in Transaktionsanalyse - vergeben von der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse, DGTA - oder der international anerkannten Prüfung zum Transaktionsanalytiker / zur Transaktionsanalytikerin.

 

Den Modulaufbau aller Curricula finden Sie hier.... beschrieben.

 

Unser Seminarangebot für das Jahr finden Sie hier....

 

Gerne geben wir eine individuelle Auskunft und Beratung zu Ausbildungs- und Seminarmöglichkeiten. Rufen Sie uns an: +49 (0) 27 77 - 16 31